Avaloq eröffnet Niederlassung in Deutschland

Damit gehe Avaloq den Weg der Internationalisierung konsequent weiter, schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. Die Wirtschafts- und Finanzmetropole spielt ab sofort eine Schlüsselrolle in den Überlegungen von Avaloq, den attraktiven Markt Deutschland zu erschliessen. Francisco Fernandez, CEO der Avaloq Evolution AG, erläutert die Strategie des Unternehmens: «Banken sind heutzutage allgemein mehr denn je auf innovative IT-Lösungen angewiesen, um sich ganz auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren zu können. Dies gilt auch und ganz besonders für Deutschland. Wir haben festgestellt, dass der deutsche Markt in Bezug auf Bankensoftware noch lange nicht so gesättigt ist wie etwa die Schweiz. Darum war es logisch, eine eigene Präsenz von Avaloq vor Ort aufzubauen. Es ist unser erklärtes Ziel, auf den wichtigsten internationalen Finanzplätzen mit eigenen Spezialisten Kundennähe aufzubauen und präsent zu sein.»
 
Dusko Jovic leitet Deutschland-Geschäft
Die Geschäfte am neuen Standort von Avaloq wird Dusko Jovic führen, der seit über drei Jahren für Avaloq tätig ist und über langjährige Erfahrung im Banken- und Softwarebereich verfügt. Vom Standort Frankfurt am Main aus wird das Unternehmen mit eigenen regionalen Berater- und Service-Teams agieren und eine schnelle und direkte Kundenbetreuung vor Ort garantieren. Die Betreuung des Marktes wird von Avaloq-Beratern aus der Schweiz in Kombination mit bisherigen und neu rekrutierten Spezialisten gewährleistet, die mit den Gegebenheiten in Deutschland vertraut sind.
 
Dusko Jovic erläutert die Vorteile des Avaloq Banking Systems für den deutschen Markt: «Wir bieten in Deutschland unsere gesamte Produkt- und Servicepalette an. Von besonders grossem Interesse für potenzielle Kunden ist dabei die Tatsache, dass deutschlandspezifische Anforderungen berücksichtigt werden. Funktionen wie SEPA, MIFID, Abgeltungssteuer und DTA werden durch das Avaloq Banking System abgedeckt.» (Avaloq/mc/pg)






Das Avaloq Banking System ersetzt bestehende IT-Systeme und integriert diese in eine universelle und modular aufgebaute Bankenplattform, die sämtliche Bankprozesse und Funktionalitäten abdeckt. Neben einem hohen, kosteneffizienten Automatisierungsgrad ermöglicht die Standardsoftware auch die Umsetzung von individuellen Anforderungen der einzelnen Banken. Finanzdienstleister profitieren aufgrund der breiten Kundenbasis von Synergien und können sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Daneben bietet Avaloq Serviceleistungen über den gesamten Lebenszyklus der Banking Software an. In der Avaloq Academy werden Kunden zur selbständigen Weiterentwicklung des Avaloq Banking Systems ausgebildet. Die Avaloq Community ist für über 35’000 User, Partner und Angestellte von Avaloq Plattform zum Austausch von Know-how und innovativen Ideen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.