AXA hat Beteiligung an MAN auf 3,24 Prozent gesenkt

AXA war zuvor über verschiedene Versicherungs- und Fondtöchter mit 10,09 Prozent grösster MAN-Aktionär. Aus Branchenkreisen hiess es, das Aktienpaket sei an Volkswagen gegangen. Der Autobauer hatte Anfang Oktober mitgeteilt, 15,06 Prozent an MAN übernommen zu haben. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.