Bank of China hält US-Hypothekenpapiere über 9,7 Milliarden Dollar

Keine andere asiatische Bank ist so stark in dem Markt engagiert. Die Bonität von etwa drei Viertel der Wertpapiere gab die Bank aber mit «AAA» an, was bedeutet, dass sie als letzte von einer Zahlungsunfähigkeit betroffen wären. Das Finanzinstitut hat aber umgerechnet 115 Millionen Euro für mögliche Verluste zurückgestellt, wie die «Shanghai Daily» berichtete. Nach Angaben der Zeitung hält die noch grössere chinesische Industrial and Commercial Bank of China (ICBC) ebenfalls solche minderwertigen Hypothekenpapiere in Höhe von 1,2 Milliarden US-Dollar. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.