Banken verkaufen Zahlungsabwickler GZS an First Data

Das teilte die GZS Gesellschaft für Zahlungssysteme mbH, die für Banken Zahlungen per Kreditkarte abwickelt, am Freitag in Frankfurt mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Die GZS mit Sitz in Bad Vilbel erwirtschaftete zuletzt Verluste und baute ein Viertel ihrer rund 1000 Stellen ab. Die Übernahme muss noch von den Aufsichtsbehörden genehmigt werden. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.