Barry Callebaut eröffnet wie angekündigt Chocolate Academy in Indien

Barry Callebaut hat den Aufbau der Chocolate Academy im Juli 2007 angekündigt, die Eröffnung war bereits für Dezember 2007 vorgesehen. Im letzten Sommer hat Barry Callebaut auch die Eröffnung seines Verkaufsbüros in Indien angekündigt. Dieser Schritt entspreche der Strategie des Unternehmens, seine Präsenz in vielversprechenden Zukunftsmärkten auszubauen, heisst es am Freitag zu diesem Vorhaben.


Bereits Marktanteile hinzugewonnen
Gemäss internationalen Marktinformationen dürfte der relativ kleine indische Schokoladenmarkt (mit einem Volumen von rund 55’000 Tonnen Schokolade und Schokoladenmischungen pro Jahr) von 2008 bis 2012 jährlich um durchschnittlich rund 17,8% wachsen. Barry Callebaut habe bereits Marktanteile hinzugewonnen, indem der Konzern seinen grossen multinationalen Kunden in diesen rasch wachsenden Markt gefolgt ist und nationale Nahrungsmittelhersteller, Hotels und Bäckereien anvisiert habe.


Weltweit über zehn Chocolate Acad
Barry Callebaut verfügt weltweit über zehn Chocolate Academies. In den nächsten Monaten sollen zwei zusätzliche Ausbildungsstätten in Amerika und Russland eingeweiht werden. (awp/mc/gh/10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.