BHP Billiton erzielt Rekordgewinn

Der Gewinn vor Sonderposten sei nach vorläufigen Berechnungen um 34,7 Prozent auf 13,7 Milliarden US-Dollar gestiegen, teilte BHP Billiton am Mittwoch mit. Analysten hatten im Schnitt einen Anstieg auf 13,55 Milliarden Dollar erwartet.


EBIT um 31,4 % gesteigert
Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) aus fortgeführtem Geschäft kletterte in dem Ende Juni abgelaufenen Geschäftsjahr um 31,4 Prozent auf 20,067 Milliarden Dollar. Erwartet hatte der Markt 19,97 Milliarden Dollar. Der Konzernumsatz inklusive aller Joint-Ventures erhöhte sich um 21,4 Prozent auf 47,47 Milliarden Dollar.


Bei vielen Rohstoffen sei die Produktion auf neue Rekordhöhen gebracht worden, teilte der Konzern weiter mit. Den Aktionären soll eine Schlussdividende von 27 US-Cent (18,5) gezahlt werden. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.