BoE: Chef Mervin King soll weitere fünf Jahre im Amt bleiben

Der Chef der Bank of England (BoE) werde nach dem Auslaufen seiner Amtsperiode Ende Juni eine weitere Amtszeit von fünf Jahren antreten, teilte das britische Finanzministerium am Mittwoch in London mit. In Grossbritannien wird der Gouverneur der BoE auf Vorschlag der Regierung von der Königin ernannt.


King von vielen Seiten kritisiert
King war wie die britische Notenbank nach dem Übergreifen der US-Hypothekenkrise und der in Zahlungsschwierigkeiten geratenen Bank Northern Rock von vielen Seiten kritisiert worden. Unter anderem wurde King und der Notenbank vorgeworfen, zu spät auf die Finanzmarktturbulenzen reagiert zu haben. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.