Capgemini erweitert bestehenden BPO-Vertrag mit Syngenta

Das neue Abkommen mit einer Laufzeit von sieben Jahren erweitert die bisherigen Dienstleistungen rund um Finanzen sowie Buchhaltung und deckt nun zusätzlich Beschaffungsdienstleistungen für die weltweiten Syngenta Geschäftseinheiten in über 50 Ländern ab. Es wird erwartet, dass die Dienstleistungen deutlich zur Prozess-Standardisierung und Verbesserung der operativen Leistungsfähigkeit von Syngenta beitragen.


Command Center-Lösung
Capgemini setzt sein Global Process Model ein, um marktführende Dienstleistungen an Syngenta zu liefern. Die globale Capgemini BPO-Einheit führt darüber hinaus eine Command Center-Lösung ein, die einen globalen Blick über die geografisch verteilten Kunden-Interaktionen bietet, ebenso wie eine unternehmensweite Sicht auf operative wie auch kundenspezifische Entwicklungen.


Syngenta mit Hauptsitz in Basel, Schweiz, wird im Rahmen des BPO-Vertrages das globale Capgemini Rightshore-Liefermodell nutzen. Zusätzlich zu den bisherigen Leistungen aus Zentren in Polen und China werden nun auch Services in Brasilien, Guatemala und Indien erbracht. Capgemini setzt für das Multi-Prozess-Abkommen darüber hinaus seine BPOpen(TM) Technologie-Plattform ein, die einen noch schnelleren und kosteneffektiven Roll-out der erweiterten Dienstleistungen ermöglicht. (Capgemini/mc/pg)





Über Capgemini
Capgemini, einer der weltweit führenden Dienstleister für Management- und IT-Beratung, Technologie-Services sowie Outsourcing, ermöglicht seinen Kunden den unternehmerischen Wandel durch den Einsatz von Technologien. Als Dienstleister stellt Capgemini Wissen und Fähigkeiten zur Verfügung, um seinen Kunden die notwendigen Freiräume für Wachstum und geschäftlichen Erfolg zu schaffen. Ein wesentliches Element dafür ist die besondere Form der Zusammenarbeit, genannt Collaborative Business Experience(TM). Über das globale Liefermodell Rightshore® arbeiten bei Capgemini die kompetentesten Mitarbeitenden aus den unterschiedlichen Niederlassungen weltweit als ein Team zusammen, um für die Kunden die optimale Lösung zu erzielen.


Capgemini beschäftigt in mehr als 30 Ländern rund 90.000 Mitarbeitende und erzielte 2008 einen Umsatz von 8,7 Milliarden Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.