CEO Adrian Schlund und sein Stellvertreter verlassen green.ch

Verwaltungsratspräsident Franz Grüter übernimmt per sofort die operative Leitung des Unternehmens. Schlund und Moser stehen green.ch im Beratungsverhältnis weiterhin bei der Bearbeitung und dem Abschluss laufender Projekte zur Seite. Weiter schreibt green.ch, die von Schlund und Moser gelegten neuen Strukturen und die in enger Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsrat und dem Führungsteam erarbeitete Wachstumsstrategie würden keine Veränderung erfahren.


Angestrebte Übernahmen nicht realisiert
Grüter, zuvor langjähriger Chef von TIC, übernahm nach dem Kauf von green.ch die Führung des fusionierten Unternehmens. Vor einem Jahr kam Adrian Schlund als neuer CEO an Bord, Grüter wurde Verwaltungsratspräsident. Gegenüber inside-channels.ch erklärte Grüter, Hintergrund der Verkleinerung des Geschäftsleitung seien vor allem die von green.ch angestrebten Übernahmen, die sich aber im Laufe des Jahres trotz vieler Gespräche nicht hätten realisieren lassen. (green.ch/mc/pg)


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.