CH: PMI Oktober bei 60,7 (Vormonat 57,6) Punkten

Somit habe sich der PMI von dem im vergangenen Monat erlitten Rückgang erholt. Dieser sei aufgrund aufgetretener Verunsicherung im Zuge der Finanz- und Kreditmarktturbulenzen überzeichnet ausgefallen, teilte die CS am Donnerstag mit. Die von AWP befragten Schweizer Ökonomen haben im Vorfeld einen saisonbereinigten Wert im Bereich von 58,0 bis 61,8 Punkten geschätzt.

Dynamik leicht unter dem Vorjahreswert
Gemäss dem jüngsten Indexwert habe die Industriekonjunktur binnen Monatsfrist leicht an Dynamik gewonnen. Eine Mehrperiodenbetrachtung, welche die auf Sondereineflüssen beruhenden Monatsschwankungen nivelliere, offenbare jedoch, dass sich die industrielle Wirtschaftsaktivität gegenüber der ausgesprochen kraftvollen Dynamik zum Ende des letzten Jahres tendenziell etwas beruhigt habe, heisst es. Im Mittel der Monate September und Oktober lag der PMI bei 59,2 Zählern, ein Abschlag von 3,2 Punkten zum Durchschnittswert der beiden vorhergehenden Monate. Auch liegt der aktuelle Indexwert für Oktober um 2,1 Punkte unter dem entsprechenden Vorjahreswert bzw. der bisherige Jahresdurchschnitt 2007 (61,8 Zähler) 2 Punkte unter demjenigen des Vorjahres.

(awp/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.