Comit erstmals IT-Outsourcingpartnerin für international tätigen Kunden im Private-Banking-Segment

Damit wird Comit erstmals IT-Outsourcingpartnerin für einen international tätigen Kunden im Private-Banking-Segment. Der Entscheid beinhaltet die Migration der bestehenden IT-Plattform der Coutts Bank von Ernst AG in der Schweiz, in Singapur, in Hongkong und der Isle of Man (England) auf eine gemeinsamen Avaloq-Plattform. Nach Abschluss des Migrationsprojektes ist Comit auch für das Application Management und zusammen mit Swisscom IT Services für den Betrieb der Plattform im Rechenzentrum in Bern verantwortlich. Die Vertragslaufzeit beträgt fünf Jahre.


Wichtiger Schritt in Comit-IT-Finanzdienstleistungs-Strategie
«Ich bin sehr erfreut, dass unser Tochterunternehmen Comit mit der Coutts Bank von Ernst erstmals einen international tätigen Kunden im Private-Banking-Bereich gewinnen konnte», sagt Michael Shipton, VR-Präsident von Comit und CEO von Swisscom IT Services. «Dieser Gewinn stellt einen wichtigen Schritt in unserer IT-Finanzdienstleistungs-Strategie dar. Mit unserem Know-how bei Bankenplattformen können wir dem Kunden den Service bieten, den er braucht.» (Comit/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.