Enel im 3. Quartal über Erwartungen – 2008 EBITDA über 14 Mrd.Euro angepeilt

Für 2008 stellen die Italiener mehr als 14 Milliarden Euro in Aussicht. Unterm Strich verdiente Enel in den ersten neun Monaten des Jahres mit 4,98 Milliarden Euro 86 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Mit beiden Kennziffern lag Enel über der durchschnittlichen Marktschätzungen. Nach Bekanntgabe der Geschäftszahlen drehte die Aktie im Mailänder Handel aus dem Minus ins Plus und notierte mit 5,50 Euro um 0,82 Prozent über dem Vortageskurs. (awp/mc/pg/28)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.