EU-Ausblick: Leichter – Schwächere Vorgaben aus Übersee

Unternehmensseitig steht der Finanzsektor mit zahlreichen Quartalsberichten im Fokus. Die Societe Generale ist weiter auf dem Weg aus der Krise, Axa verdiente trotz Gewinnrückgang mehr als erwartet. Zahlen werden unter anderem auch von der Lloyds Banking Group und Allied Irish Banks erwartet.


Am Markt wird aber angesichts der Sorgen um das Tempo des Wirtschaftswachstums auch besonders auf Konjunkturdaten geachtet. Auf der Tagesagenda stehen der EU-Einkaufsmanagerindex Dienstleistungen, Einzelhandelsumsätze der Eurozone sowie am Nachmittag in den USA der ISM-Index des Dienstleistungsgewerbes. (awp/mc/ps/03)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.