EU-Eröffnung: Moderate Gewinne – Erholung

In Tokio hatte das schwächere Wirtschaftswachstum Japans im zweiten Quartal auf die Stimmung gedrückt. An der New Yorker Börse hatten die wichtigsten Indizes am Freitag angesichts der weiter unsicheren Entwicklung in der grössten Volkswirtschaft der Welt noch ihre Verlustserie der vergangenen Tage ausgebaut. Händlern zufolge waren die Kursabschläge trotz der unsicheren Lage in den Volkswirtschaften übertrieben, daher habe es am Morgen vor allem eine technische Gegenreaktion gegeben.


Die schwer gewichteten Minenwerte gehörten dank steigender Metallpreise zu den Gewinnern. Rio Tinto und Anglo American kletterten zwischen 0,95 und 1,31 Prozent. Auch ArcelorMittal profitierten und gewannen knapp 1,4 Prozent. (awp/mc/ps/07)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.