EU-Schluss: Fest – Entspannung in der Eurozone

Positiv wirke auch die feste Wall Street. er EuroStoxx 50 gewann 2,19 Prozent auf 2.781,39 Punkte. Am Vortag hatte Leitindex der Eurozone bereits 2,67 Prozent zugelegt, nachdem er im November kräftige 6,82 Prozent verloren hatte und auf dem tiefsten Stand seit Anfang September gerutscht war. Der Pariser Leitindex CAC 40 legte zuletzt 2,12 Prozent auf 3.747,04 Punkte zu und der FTSE 100 rückte in London um 2,22 Prozent auf 5.767,56 Punkte vor.


Aktien bleiben laut Buik die derzeit attraktivsten Vermögenswerte. Die Unternehmen seien schlank aus der Krise gekommen, legten starke Ergebnisse vor und zahlten attraktive Dividenden. (awp/mc/gh/29)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.