Eurokurs leicht gefallen

Die zuletzt überwiegend enttäuschend ausgefallenen US-Konjunkturdaten dürften den Euro weiter stützen, sagten Händler. Zudem habe die Schwäche der US-Konjunktur eine Debatte über neuerliche Massnahmen der US-Notenbank entfacht. Auch dies laste auf dem Dollar. (awp/mc/ps/02)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.