Eurokurs weiter deutlich über 1,47 Dollar

Ein Dollar war damit 0,6766 Euro wert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Euro-Referenzkurs am Montagmittag auf 1,4755 (Freitag: 1,4705) Dollar festgesetzt. Am Dienstag steht laut Händlern vor allem die weitere Entwicklung der Aktienmärkte im Fokus. Nach den Turbulenzen an den weltweiten Börsen Anfang vergangener Woche konnten sich die Aktienkurse zuletzt wieder etwas stabilisieren. Auch weitere US-Konjunkturdaten wie das vom Conference Board ermittelte Verbrauchervertrauen würden mit Interesse verfolgt.


Warten auf US-Zinsentscheid
Mit Spannung werde die Zinsentscheidung der US-Notenbank am Mittwoch erwartet, hiess es am Markt. Angesichts der ausgeprägten Wachstumsschwäche der Vereinigten Staaten wird am Markt eine erneute Zinssenkung der Federal Reserve erwartet. Überwiegend rechnen Experten mit einer Senkung des Leitzinses um 0,50 Punkte auf dann 3,00 Prozent, nachdem die Fed bereits in der vergangenen Woche eine kräftige Reduzierung um 0,75 Punkte vorgenommen hatte. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.