«Europe at Work»: ADP präsentiert HR-Atlas. Daten und Fakten zum Arbeitsleben in 29 europäischen Staaten.

«Europe at Work»: ADP präsentiert HR-Atlas. Daten und Fakten zum Arbeitsleben in 29 europäischen Staaten.

Bulgarien und Rumänien sowie Norwegen und die Schweiz. Alle Erhebungen sind grafisch ansprechend und leicht verständlich aufbereitet, so dass sich die Leser schnell einen Überblick über die einzelnen Themen machen können.

Umfassende quantitative Erhebungen und Vergleiche
Der ADP HR-Atlas enthält quantitative Erhebungen und Vergleiche der Beschäftigung, herunter gebrochen auf Branchen und Sektoren, Arbeitszeiten und -kosten sowie Sozialleistungen. Dazu gehören beispielsweise neben Zuwanderungsstatistiken und Betrachtungen des Bildungsniveaus auch
Erhebungen darüber, wie viele Wochenarbeitstunden in den einzelnen Ländern geleistet werden. Ergebnisse zu Teilzeitarbeit, Renteneintrittsalter,
Sozialleistungen oder Lebenserwartung in den verschiedenen Regionen runden den HR-Atlas zu einem hoch informativen Nachschlagewerk ab. Das
Zahlenmaterial basiert unter anderem auf Untersuchungen von UNOrganisationen, der OECD und Eurostat.

Wissen ist die Basis des Erfolges
Mit dem HR-Atlas verschafft ADP Interessenten das ein oder andere Aha-Erlebnis: Es ist oft überraschend, welche Trends und Vergleiche sich aus den Zahlen ableiten lassen. Gleichzeitig lädt das Kompendium dazu ein, das eigene Unternehmen im Ländervergleich zu sehen. Gerade HRManager müssen die aktuellen und künftigen gesellschaftlichen Entwicklungen und deren Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt kennen. Nur so sind sie in der Lage, für das Wachstum ihrer Unternehmen vorauszuplanen und zum Unternehmenserfolg beizutragen. Eigene Strategien und Konzepte mit wissenschaftlichen Ergebnissen unterfüttern zu können, schafft darüber hinaus Vertrauen und beweist Kompetenz.

Was Sie schon immer über Europa wissen wollten…
Die übersichtliche Aufbereitung und der Vergleich mit anderen europäischen Ländern ergeben neue Perspektiven auf den europäischen Markt. Eine Auswahl der spannendsten Fakten:



  • Die Beschäftigungsrate in der EU beträgt 63,3 Prozent. Zum Vergleich: In Kanada beträgt sie 72,6, in den USA 71,2 Prozent
  • In der EU sind 22 Millionen Männer, aber nur 11 Millionen Frauen selbständig
  • Ein polnischer Arbeitnehmer führt mehr als 25 Prozent seines Bruttogehaltes an die Sozialversicherungen ab; sein irischer Kollege dagegen etwas über 5 Prozent
  • Zwei drittel der Angestellten in der EU arbeiten im Dienstleistungssektor

Der HR-Atlas kann als PDF-Datei auf der Homepage der ADP Schweiz AG gratis herunter geladen werden: www.adp.ch

(ADP/mc/hfu)


Über ADP (Schweiz) AG
In der Schweiz bietet ADP seit mehr als 20 Jahren Lösungen an, die sich in allen Branchen bewähren. ADP hat einen Sitz in Genf und einen in Dietikon/ZH. Das 1949 in den USA gegründete Unternehmen, ist seit 1961 an der New Yorker Börse kotiert und gehört zu den sechs amerikanischen Gesellschaften, die von den Rating Agenturen Standard & Poor?s und Moody?s mit der Bestnote «AAA» bewertet werden. Die Kontrollverfahren wurden zusätzlichen von den Wirtschaftsprüfern Deloitte auf ihre Übereinstimmung mit den Anforderungen des Sarbanes-Oxley Act geprüft. Mit rund 150 Standorten in 29 Ländern und auf fünf Kontinenten betreut ADP über 550’000 Unternehmen rund um den Erdball.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.