Feller AG feiert mit über 2’000 Kunden 100. Geburtstag

Hundert Jahre alt werden zu dürfen, hängt einerseits mit der richtigen Dosierung von Wissen und Können zusammen, andererseits auch mit zufriedenen Kunden, die der Feller AG bis zum heutigen Tag die Treue halten. Das Unternehmen wollte sich in besonderer Weise bei seinen Kunden und Geschäftspartnern bedanken und lud vom 9. – 13. Juni zum Fest in den Seerosenpark in Horgen ein.


Gäste aus dem In- und Ausland
Die 2’200 Gäste – darunter Elektroinstallateure, Elektrogrosshändler, Lieferanten und andere – reisten aus der ganzen Schweiz und dem Ausland an. Sie genossen sichtlich das einmalige Ambiente am See – eine Oase von Kulinarik und sich Wohlfühlen. Den Park erhielt das Unternehmen für diese Zeit von der Gemeinde Horgen zur freien Benützung geschenkt. Unter Mitwirken lokaler Institutionen wie etwa das Bergwerk Käpfnach, der Fährbetrieb Horgen-Meilen, das Ortsmuseum Sust und das Partyboot «Horge» bot Feller ihren Gästen täglich zahlreiche Veranstaltungen: Geschichtliches im Museum, Einblicke in den Maschinenraum der Fähre, im Kohlewagen hinunter in den Stollen oder eine Besichtigung der Region vom Schiff aus.


3’000 Veranstaltungsbesuche
Reges Interesse zeigten die Gäste am Rundgang durch die Feller Produktionshallen mit Blick hinter die Entstehung von Elektroschaltern, Steckdosen und elektronischen Systemen. Gesamt wurden über 3’000 Besuche an den Veranstaltungen verzeichnet.Ein weiteres Highlight bot die Ausstellung über Gestern-Heute-Morgen zu 100 Jahren Feller. Hier wurden Produkte, Animationen und Bilder zu Entwicklungen, Design und Errungenschaften vom Anfang bis heute vorgestellt. Studentinnen und Studenten der Fachhochschule Nordwestschweiz und deren Hochschule für Kunst und Gestaltung wagten unter dem Aspekt Zukunft einen Blick in die Welt der Schalter und Steckdosen von morgen. Feller wird die Ausstellung im Jubiläumsjahr zudem im hauseigenen Showroom Besuchern zugänglich machen. (feller/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.