Fünf weitere Bankenpleiten in den USA

Die gesamten Einlagen der fünf geschlossenen Institute beliefen sich auf 1,1 Milliarden Dollar, berichtete die Finanzagentur Bloomberg. Es handle sich um die InBank of Oak Forest und die Platinum Community Bank of Rolling Meadows aus dem Bundesstaat Illinois, die Vantus Bank of Sioux City in Iowa, die First Bank of Kansas City in Missouri sowie die First State Bank of Flagstaff in Arizona.


Einlagen bis 250’000 Dollar gedeckt
Die FDIC hat über 8100 Finanzinstitute in den USA mit rund 13,5 Billionen Dollar Einlagen versichert. Einlagen von bis zu 250’000 Dollar werden zu 100 Prozent ersetzt. (awp/mc/pg/02)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.