General Electric trifft beim Gewinn im Q1 Marktprognosen

Der Gewinn aus fortgeführtem Geschäft sei um zehn Prozent auf 0,44 US-Dollar je Aktie gestiegen, teilte das Unternehmen am Freitag in Fairfield mit. Von Thomson Financial befragte Analysten hatten im Schnitt ebenfalls mit einem Gewinn von 0,44 Dollar gerechnet. Der Umsatz kletterte den Angaben zufolge um sechs Prozent auf 40,2 Milliarden Dollar und lag damit über der Konsensschätzung von 39,6 Milliarden Dollar.


Ausblick aufs zweite Quartal
Wie der Konzern weiter mitteilte, rechnet er für das zweite Quartal mit einem Überschuss aus fortgeführtem Geschäft zwischen 0,52 und 0,54 Dollar je Aktie. Dies entspräche einem Anstieg zum Vorjahreszeitraum zwischen acht und 13 Prozent. Für das gesamte Geschäftsjahr 2007 bekräftigte GE seine Prognose, eines Gewinnwachstums zwischen zehn und zwölf Prozent auf 2,18 bis 2,23 Dollar je Aktie. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.