GFT Technologies (Schweiz) und GFT inboxx präsentieren intelligente Fileserver-Archivierung

inboxx file ist eine hoch skalierbare Fileserver-Management-Software, mit der eine intelligente, mehrstufige Archivierungsstrategie für Fileserver umgesetzt werden kann. Selten oder nie genutzte Dateien migriert inboxx file in die zentrale Archivierungsinfrastruktur inboxx hyparchiv. Dubletten werden bei diesem Vorgang erkannt und gelöscht. Dadurch unterstützt inboxx file Unternehmen dabei, ihre Storage-Infrastruktur deutlich besser zu nutzen und nachhaltig Kosten zu senken.


Reduktion der Investitions- und Betriebskosten
Investitions- und Betriebskosten lassen sich nochmals reduzieren, wenn ein mehrstufiges Storage-Konzept zum Einsatz kommt. Wenig genutzte Dateien werden dann auf weniger leistungsstarke und dadurch kostengünstigere Speichermedien ausgelagert. Dieser Prozess ist vollständig transparent, so dass kein Schulungsbedarf für die Benutzer entsteht oder Anpassungen der bestehenden Systeme nötig werden. inboxx file erlaubt zudem die zentrale Umsetzung von Aufbewahrungsfristen (Retention Policies) für Dateien und ermöglicht eine übergreifende Suche nach Informationen, beispielsweise für Audits ? entscheidend bei der Erfüllung von rechtlichen Anforderungen (Compliance).


Lernen Sie das Leistungsspektrum von inboxx file in Fachvorträgen und Praxisbeispielen kennen und informieren Sie sich über die Vorteile innovativer Fileserver-Archivierung. Besuchen Sie die inboxx file Roadshow 2009, um zu erfahren,


– wie Fileserver-Archvierung hilft, den wachsenden Archivierungsbedarf zu decken und Compliance-Anforderungen gerecht zu werden;
– wie eine solche Lösung im Detail aussieht;
– wie die Einführung erfolgt, welche Einsparungen möglich sind und welcher Nutzen daraus generiert wird.


Nächster Termin:
22. April 2009, ab 16:00 Uhr
SIX Swiss Exchange, ConventionPoint, Selnaustrasse 30, 8021 Zürich/Schweiz


Kostenlose Anmeldung: [email protected]






Über GFT Technologies (Schweiz) AG:
Als hundertprozentige Tochtergesellschaft der GFT Technologies AG gehört die Schweizer Niederlassung zu einem internationalen IT-Unternehmen mit weltweit mehr als 1.000 Mitarbeitern. IT-Beratung, Systemintegration, Anwendungsentwicklung und -betrieb sind die Kernkompetenzen. Der Branchenfokus liegt auf Banken, Versicherungen und der öffentlichen Verwaltung. Themenschwerpunkte sind die Implementation von TEMENOS T24, Web Content Management, Document- und Records Management. GFT Technologies (Schweiz) AG ist mit 35 Mitarbeitern an den Standorten Zürich und Basel vertreten.


Über GFT inboxx GmbH
GFT inboxx ist der führende europäische Anbieter von Unified Archiving Lösungen. Mit Unified Archiving begründet GFT inboxx eine neue Generation von Archivierungslösungen, die es ermöglichen, alle Archivierungsbelange im Unternehmen über eine einheitliche und zentrale Infrastruktur zu managen, Compliance-Anforderungen wie e-Discovery und Retention Management zu erfüllen und gleichzeitig die Kosten erheblich zu senken.
GFT inboxx verfügt über 20 Jahre Erfahrung im Archivierungsbereich und kann weltweit bereits auf über 1500 erfolgreiche Installationen zurückblicken. Das Unternehmen bietet seinen Kunden einen Best-in-Class-Service aus dem europäischen Entwicklungs- und Servicezentrum in Hamburg.
Das Unternehmen mit Sitz in Hamburg wurde 1980 gegründet und ist eine hundertprozentige Tochter der GFT Technologies AG, einem internationalen IT-Unternehmen mit einem Umsatz von mehr als 242 Millionen EUR (2008). Die GFT Group Aktie (WKN 580 060) ist im Prime Standard an der Frankfurter Börse notiert und Mitglied des GEX (German Entrepreneurial Index).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.