GM verzeichnet im September erneut Absatzeinbruch auf dem US-Markt

Der Absatz sei gegenüber dem Vorjahresmonat um 6,8 Prozent auf 338.380 Autos zurückgegangen, teilte der Konzern am Dienstag in Detroit mit. Besonders stark ging der Pkw-Absatz zurück, der um zehn Prozent auf 137.450 Fahrzeuge abfiel. Bei den leichten Nutzfahrzeugen, zu denen auch die in den USA beliebten Pick-up Trucks gerechnet werden, gab der Absatz um 4,5 Prozent auf 196.575 Fahrzeuge nach. (awp/mc/th)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.