Golay: Aktionäre heissen Verkauf von Signity-Anteil an Swarovski gut

Auch die geplante Sonderdividende über insgesamt gut 8 Mio CHF wurde gutgeheissen, wie Golay-Buchel am Dienstag mitteilt. Der Handel Ex-Dividende ist für den 6. November vorgesehen.


Buchgewinn für die Transaktion nicht unter 30 Mio CHF
Swarovski wird wie vorgesehen auch die Golay Schleifmaschinen für Cubic Zirkonia, Synthetische Steine und Markassiten sowie die zugehörigen Warenbestände übernehmen. Golay-Buchel liess im September verlauten, dass der Buchgewinn für die Transaktion nicht unter 30 Mio CHF liegen werde.


Auf den angestammten Fachbereich konzentrieren
Golay will sich nun auf den angestammten Fachbereich konzentrieren, den Handel und den Vertrieb von Kulturperlen, geschliffenen und polierten Diamanten, handgeschliffenen Edelsteinen, präzisionsgeschliffenen Edelsteinen für die Luxusuhrenbranche sowie Goldschmuck. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.