Google übertrifft mit kräftigen Zuwächsen die Markterwartungen

Anleger zeigten sich begeistert von 92 Prozent Gewinnwachstum sowie 70 Umsatzzuwachs und schickten den Aktienkurs nachbörslich um rund 7 Prozent nach oben. «Der Abstand zwischen Google und dem zweiten und dritten Player in diesem Geschäft ist mittlerweile enorm», sagte Global Equities Research Analyst Trip Chowdhry.


70 Prozent mehr Gesamtumsatz
Der Gesamtumsatz sei um 70 Prozent auf 2,69 Milliarden Dollar gestiegen, teilte das Unternehmen am Donnerstag nach US-Börsenschluss in Mountain View mit. Der Reingewinn wuchs auf 733,4 Millionen Dollar, verglichen mit 381,2 Millionen im Vorjahr. Der Gewinn je Aktie auf Non-GAAP-Basis lag im dritten Quartal bei 2,62 US-Dollar.


Expertenerwartungen übertroffen
Ohne die so genannten Traffic Acquisition Costs (TAC) TAC kletterte der Umsatz auf 1,87 Milliarden US-Dollar. TAC sind Werbeerlöse, die zur Steigerung des Internet-Verkehrs mit Vertriebspartnern geteilt werden. Von Thomson Financial befragte Experten hatten im Durchschnitt mit einem Gewinn pro Aktie von 2,42 US-Dollar gerechnet. Der Umsatz ohne TAC wurde bei 1,81 Milliarden Dollar erwartet.


Quartalszahlen zeigen Stärke
Konkurrent Yahoo! könnte den Umsatz im dritten Quartal zwar auch steigern, musste aber beim Gewinn empfindliche Einbussen von 38 Prozent hinnehmen. Google-Chef Eric Schmidt sagte: «Unser sehr gutes drittes Quartal zeigt die Stärke unseres Netzwerkes und unserer Partner. Wir sind vor allem mit dem Beitrag des internationalen Geschäfts zufrieden.»(awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.