Iberdrola prüft Einstieg bei Scottish Power

Dies teilte das Unternehmen am Freitag in London mit und bestätigte damit Medienberichte. Bislang sei noch keine Entscheidung über eine mögliche Beteiligung gefallen.


Aktie legte zu
Scottish Power hatte bereits am Mittwoch bestätigt, dass sich ein möglicher Bieter bei dem fünftgrössten britischen Energiekonzern gemeldet hat. An der Börse wird die Gesellschaft nach einem deutlichen Kursanstieg in den vergangenen Tagen derzeit mit 13,7 Milliarden britischen Pfund (20,36 Mrd Euro) bewertet. Die Aktie legte zuletzt um 1,11 Prozent auf 731,5 Pence zu


E.ON scheiterte beim Übernahmeversuch
Der in Glasgow angesiedelte Energiekonzern steht nicht zum ersten Mal im Fokus eines Wettbewerbers. Im vergangenen Jahr hatte E.ON bereits den Erwerb des Unternehmens geprüft, war allerdings am Widerstand der Schotten gescheitert. E.ON hatte 570 Pence pro Aktie geboten.


Energiemarkt in Konsolidierungsphase
Der europäische Energiemarkt befindet sich in einer Konsolidierungsphase. So hat E.ON ein Übernahmeangebot über 37 Milliarden Euro für den spanischen Verso rger Endesa unterbreitet. Vor der Fusion stehen zudem Suez und Gaz de France.(awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.