Implenia mit Auftragsbestand auf Rekordniveau

Im vierten Quartal verzeichnete Implenia einen Auftragseingang von 0,97 Mrd CHF, was 42% über dem Wert der Vorjahresperiode lag. Der bisher höchste Auftragsbestand per Ende Jahr sei nicht zuletzt auf das starke Schlussquartal zurückzuführen. Implenia bezeichnet den «sehr erfreulichen» Arbeitsvorrat auch als Resultat des integrierten Geschäftsmodells. Bemerkenswert seien ins besondere die Projekte, welche konzernbereichsübergreifend akquiriert und auch realisiert worden seien. (awp/mc/pg/09)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.