Interactive Data erwirbt Online Financial Solutions von Dow Jones & Company

Der Abschluss der Transaktion wird für die kommenden Wochen erwartet, abhängig von den üblichen Abschlussbedingungen.


Die Daten und Tools von OFS werden für Entwicklung und Hosting web-basierter Lösungen eingesetzt. Sie umfassen Nachrichten, Marktdaten, Research und ausgefeilte Charting-Anwendungen sowie Portfoliomanagement- und Alerting-Funktionalitäten, die bei etwa 200 Finanzinstituten, Investorendienstleistern und Medienportalen im Einsatz sind. Vor der Übernahme durch Dow Jones im Jahr 2005 gehörte OFS zu MarketWatch Licensing Services von MarketWatch, Inc. Dow Jones wird sein Nachrichtengeschäft weiterführen und dafür mit Interactive Data eine nicht-exklusive Vereinbarung zum Vertrieb von MarketWatch-Nachrichten an neue und bestehende Kunden im OFS-Markt treffen.


Eingliederung in Unternehmensbereich Managed Solutions
Interactive Data wird das neu erworbene OFS-Geschäft in seinen Unternehmensbereich Managed Solutions in den USA eingliedern, der zu Interactive Data Real-Time Services gehört. Das Unternehmen wird voraussichtlich einen Teil der OFS-Mitarbeiter in Minneapolis, New York City und San Francisco übernehmen. Um die OFS-Kunden in die technische Infrastruktur von Interactive Data zu migrieren, haben beide Unternehmen eine Übergangsvereinbarung über rund zwei Jahre für Hosting und dazugehörige Dienstleistungen geschlossen.


Über 470 Kunden weltweit
Interactive Data ist mit seinem Geschäftsbereich Managed Solutions ein führender Anbieter von kundenindividuellen web-basierten und gehosteten Lösungen. Über 470 Kunden weltweit nutzen die Lösungen, um ihre Kunden und Mitarbeiter mit Informationen zu versorgen, ihre Angebote zu vermarkten, Arbeitsprozesse zu optimieren sowie Betriebs- und Investitionskosten zu reduzieren. Der Erwerb der Daten und Tools von OFS bedeutet für Interactive Data eine substanzielle Erweiterung des wachsenden Geschäfts mit web-basierten Lösungen in Nordamerika. Die Übernahme ermöglicht Interactive Data zudem, die bestehenden Beziehungen zwischen OFS und mehreren grodden US-Finanzinstituten durch eine breitere Palette ausgefeilter web-basierter Lösungen, Marktdatenversorgung in Echtzeit sowie weiterer Desktop-Lösungen auszubauen.


Unter der Voraussetzung, dass die Transaktion innerhalb der nächsten Wochen abgeschlossen wird, erwartet Interactive Data daraus für 2009 und 2010 einen positiven Cash Flow und ein erfolgsneutrales Ergebnis und durch eine Kombination aus geplantem Einnahmenwachstum und operativen Synergien einen positiven Ergebnisbeitrag ab 2011. (IDC/mc/pg)





Über Interactive Data Corporation
Interactive Data Corporation ist ein weltweit führender Anbieter von Finanzmarktdaten, Analysen und dazugehörigen Lösungen für Finanzinstitutionen, professionelle Händler und Privatinvestoren. Die Geschäftsbereiche des Unternehmens bieten Marktdaten in Echtzeit, zeitkritische Preisinformationen, Bewertungen und Referenzdaten für Millionen weltweit gehandelter Wertpapiere, inklusive schwer zu bewertender Instrumente. Viele der weltweit bekanntesten Finanzdienstleister und Softwareunternehmen nutzen die Dienstleistungen des Unternehmens für den Wertpapierhandel, Analysen, Portfoliomanagement und Bewertungen. Interactive Data hat seinen Hauptsitz in Bedford, Massachusetts, USA und beschäftigt rund 2.400 Mitarbeiter in Niederlassungen in Nordamerika, Europa, Asien und Australien. Pearson plc, ein internationales Medienunternehmen, zu dessen Geschäftsbereichen die Financial Times Group, Pearson Education und die Penguin Group zählen, ist Mehrheitsaktionär der Interactive Data Corporation.


Mit seinem Geschäftsbereich Managed Solutions ist Interactive Data ein führender Anbieter und Betreiber von kundenindividuellen Finanzinformationssystemen. Der Geschäftsbereich entwickelt und managt auf Internet-Technologie basierende Finanzmarktdatenportale und Terminals für zahlreiche Organisationen weltweit, darunter Retailbanken, Investmentbanken, Asset Manager, Online Broker, Börsen und Medienportale. Interactive Data Managed Solutions aggregiert in seinen Lösungen ein umfangreiches Spektrum an Finanzdaten und kundeninternen Inhalten und bietet optisch ansprechende, entscheidungsunterstützende Funktionalitäten. Dazu zählen Charts, hoch entwickelte Suchfunktionen sowie Analysewerkzeuge. Die intuitiv bedienbaren Anwendungen unterstützen Kunden dabei, ihre Geschäftsprozesse zu optimieren und effizienter zu gestalten. Der Geschäftsbereich ist selbstständiger Teil von Interactive Data Real-Time Services, zu dessen umfangreichen Angebot PlusFeedSM gehört, ein konsolidierter Daten-Feed mit niedriger Latenzzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.