Korn/Ferry baut Leistungen und Kompetenzen für Region EMEA aus

Simon Hankey bringt langjährige Erfahrungen im Bereich Legal & Compliance Executive Recruiting, Operational Risk und Audits mit und verfügt über profunde Kenntnisse auf dem Gebiet der Finanzdienstleistungen. Vor seinem Eintritt bei Korn/Ferry war er in gleicher Funktion bei Heidrick & Struggles tätig. Dort leitete er bedeutende Forschungsprojekte im Auftrag internationaler Unternehmen. Simon Hankey hat zuvor ein Executive-Search-Unternehmen gegründet, bei dem er den Bereich Financial Services Practice aufbaute und leitete. Simon Hankey schloss sein Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Newcastle ab.


«Simon Hankey ist ein ausgezeichneter Fachmann im Bereich Legal, Risk & Compliance und in der EMEA-Region bestens vernetzt, so dass wir in diesem Raum unsere Dienstleistungen und Kompetenz weiter ausbauen können,» sagt Bernard Zen-Ruffinen, Leiter von Korn /Ferry EMEA.  (Zenhäusern & Partner/mc)






Kurzprofil Korn/Ferry International 
Korn/Ferry International (KFI) ist ein weltweit führendes Executive-Search-Unternehmen, das seit seiner Gründung 1969 innovative Lösungen entwickelt, damit Unternehmen und Organisationen Talente gewinnen, entwickeln und halten können. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Los Angeles/USA ist mit 90 Niederlassungen in über 40 Ländern vertreten. In der Schweiz beschäftigt KFI an den Standorten Zürich und Genf rund 25 Mitarbeitende, die für nationale und internationale Kunden in den Branchen Konsumgüter, Finanzdienstleistungen, Industrie, Life Sciences, Not-for-Profit und Technologie tätig sind. Der Standort Zürich wird in den nächsten zwei Jahren zum europäischen Hauptsitz ausgebaut. Zu KFI gehören zudem die Unternehmen Futurestep sowie L&TC (Leadership & Talent Consulting), welche europaweit von Zürich aus operieren. (Zenhäusern & Partner/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.