Logitech startet Aktienrückkaufprogramm über 250 Mio USD «bald»

Logitech hat über den Umfang des Programms bereits im Mai orientiert. Der Verwaltungsrat von Logitech hat nun das neue Aktienrückkaufprogramm genehmigt und will es nach Abschluss des alten sowie nach Zustimmung der Schweizer Behörden starten, teilte der Computerzubehör-Lieferer am Mittwoch mit. Unter dem alten Progamm wurden bis zum 7. November 11’284’900 Aktien zu einem durchschnittlichen Aktienpreis von 26,58 CHF zurückgekauft. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.