McDonalds verkauft Tochter Boston Market an Sun Capital

Weitere Angaben zu dem Abschluss wollte er nicht machen. Zuvor hatte McDonald’s in einer Mitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC erklärt, mit einem nicht genannten Investor den Verkauf von Boston Market vereinbart zu haben. Mit dem Abschluss werde noch im dritten Quartal gerechnet, hiess es.

Boston Market betreibt 630 Schnellrestaurants in 28 US-Bundesstaaten und beschäftigt 14.000 Mitarbeiter. McDonald’s übernahm die Kette im Jahr 2000 für 173,5 Millionen US-Dollar. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.