Mobimo vollzieht Umtauschangebot für LO Holding

Dies teilte Mobimo am Montag mit. Demnach verfügt Mobimo insgesamt über knapp 99% der Stimmrechte an LO, womit die gesetzlichen Voraussetzungen für eine Kraftloserklärung der sich noch im Publikum befindlichen LO-Aktien erfüllt sind. Die Einleitung dieses Verfahrens (squeeze out) ist für die nächsten Wochen geplant. Nach Abschluss dieses Verfahrens werden die LO-Aktien dekotiert. (awp/mc/ps/06)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.