Motor-Columbus verlängert Angebotsfrist für Atel-Umtausch bis 13. Juni

Damit verlängert sich die Angebotsfrist um zusätzliche 17 Tage. Die Frist betrage somit insgesamt 40 Börsentage, teilte das Unternehmen in einem Inserat mit. MC behalte sich eine weitere Verlängerung der Angebotsfrist über 40 Börsentage hinaus vor. Eine solche Verlängerung könne aber nur mit Zustimmung der Übernahmekommission erfolgen, schreibt das Elektrizitätsunternehmen weiter.


EBK: Tauschangebot mit Börsengesetz «nicht vereinbar»
Die Verlängerung der Angebotsfrist wurde notwendig, weil die Übernahmekammer der Eidgenössische Bankenkommission (EBK) am 3. Mai verfügte, dass das Tauschangebot von Atel- gegen Motor-Columbus-Aktien mit dem Börsengesetz «nicht vereinbar» ist. Es sei zu eng an die Fusion geknüpft, hiess es in der Begründung der EBK. Die EBK lehnte es hingegen ab, das Tauschangebot zu suspendieren. (awp/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.