NASDAQ verbucht Gewinnzuwachs – Aber leicht unter Erwartungen

Wie das Unternehmen am Donnerstag in Boston mitteilte, legte der Überschuss von 63 Millionen US-Dollar (43 Cent pro Aktie) im letzten Vierteljahr 2006 auf 79 Millionen Dollar (52 Cent pro Aktie) zu. Im Vergleich zum dritten Quartal des vergangenen Jahres war die Gewinnentwicklung dagegen saisonbedingt stark rückläufig: Zwischen Juli und September 2007 hatte die in New York ansässige Börse den Angaben zufolge noch 365 Millionen Dollar verdient.


Quartalsgewinn etwas geringer
Auf bereinigter Basis fiel der Quartalsgewinn mit 69,1 Millionen Dollar (46 Cent je Aktie) etwas geringer aus. Der Börsenbetreiber lag damit leicht unter den Erwartungen des Marktes. Von Thomas Financial News befragte Analysten waren zuvor von einem durchschnittlichen Gewinn von 47 Cent je Aktie ausgegangen. Beim Umsatz verzeichnete das Unternehmen einen starken Zuwachs. Die Quartalserlöse stiegen im Vorjahresvergleich von 447,3 Millionen auf 664,5 Millionen Dollar. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.