Nationale Suisse: Neue Vertriebsstrategie für profitables Wachstum

Dies erklärte CEO Hans Künzle im Interview mit AWP. Seit dem Amtsantritt Künzle’s im Jahr 2004 konnte der Versicherer die Schaden-Kosten-Quote (Combined Ratio) deutlich verbessern. Im ersten Halbjahr 2009 sank die Combined Ratio auf 96,2% und sie dürfte sich bis zum Jahresende hin laut Künzle, trotz einer Schadenbelastung aus den Hagelunwettern im Sommer im Umfang von 7,5 Mio CHF, nicht verschlechtert haben.


Wieder Bardividende
Die Aktionäre dürften, dank der Stabilisierung an den Finanzmärkten und der deutlich verbesserten Solvenzrate, diesen Frühling wieder in den Genuss einer Bardividende kommen. Im letzten Jahr hatte Nationale Suisse aufgrund der Unsicherheiten an den Kapitalmärkten eine Aktiendividende ausgeschüttet. (awp/mc/ps/13)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.