Nestlé: Nespresso eröffnet in Sitten Kundenzentrum mit 140 Stellen

Das Zentrum ist zuständig für die Kundenbeziehungen in der Schweiz und Italien sowie für Länder, wo Nespresso noch nicht präsent ist, wie das Unternehmen am Montag mitteilte. Nespresso begründete die Standortwahl unter anderem damit, dass in Sitten Personal mit französischer, deutscher und italienischer Muttersprache rekrutiert werden könne.


Walliser Hauptstadt engagiert sich finanziell
Die Walliser Hauptstadt engagiert sich finanziell und zahlt der Tochter des Multis jährlich rund 100’000 CHF an die Mietkosten. In Einklang mit dem kantonalen Gesetz sei ein Zehn-Jahres-Vertrag geschlossen worden, sagte Stadtpräsident François Mudry an einer Medienkonferenz.


2 Mrd CHF Verkaufsziel
Nespresso mit Sitz in Lausanne erreichte 2005 einen Umsatz von 819 Mio CHF, 36% mehr als im Vorjahr. Bis 2010 sollen die Verkäufe die Marke von 2 Mrd CHF erreichen. Die Herstellerin von Kaffekapseln und Kaffemaschinen ist eines der am schnellsten wachsenden Nestlé-Geschäftsfelder weltweit. (awp/mc/gh)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.