Neues Opfer der Kreditkrise: NovaStar Financial schliesst Bankrott nicht aus

Im dritten Quartal habe das Unternehmen einen Verlust von 598 Millionen US-Dollar erlitten, teilte NovaStar am späten Mittwochabend mit. Der grösste Teil sei auf Abschreibungen auf die ausgegeben Hypothekenkredite zurückzuführen. Das Schicksal des Unternehmens liege in den Händen der US-Bank Wachovia . Dieser schulde NovaStar 83,9 Millionen Dollar an Krediten und 11,8 Millionen Dollar an Gebühren. Die Bargeldreserven lägen hingegen nur bei 51,5 Millionen Dollar. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.