Nokia senkt rückwirkend Schätzung für Martkanteil 2009

Nach dieser Definition sieht Nokia 2009 den weltweiten Handyabsatz bei 1,26 Milliarden Geräten, zuvor waren es 1,14 Milliarden. Damit kam Nokia 2009 auf einen Marktanteil von 34 Prozent, nicht wie zuvor geschätzt 38 Prozent, teilte der Handyhersteller am Freitag in Espoo bei Helsinki mit.


Ausblick 2010 bekräftigt
An seinem Ausblick für das laufende Jahr hält Nokia aber fest: Nach wie vor rechnet der weltweit mit Abstand grösste Handyhersteller für 2010 mit einem Wachstum des Handymarkts von rund zehn Prozent. Seinen Marktanteil bei den Geräteverkäufen will Nokia dabei stabil halten. (awp/mc/ps/22)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.