Novartis: FDA genehmigt diverse H1N1-Impstoffe

 Es werde damit gerechnet, dass erste Chargen in den kommenden vier Wochen ausgeliefert werden. In klinischen Studien würden derzeit noch die optimalen Dosen für Kinder getestet, teilte die FDA weiter mit. Mit Ergebnissen sei in naher Zukunft zu rechnen. Gegebenenfalls würden die Empfehlungen für die Impfung der Gesundheitsbehörde zufolge dann noch einmal angepasst. Die führenden Industriestaaten sind sich bei den Massnahmen gegen die Schweinegrippe noch uneins. In den USA zählen zum Beispiel Kinder zur Risikogruppe, in der EU nicht.


Schnelles Impfprogramm gefordert
US-Forscher hatten erst jüngst eine Studie veröffentlicht, wonach ein schnelles Impfprogramm vor allem für Kinder den erwarteten Ausbruch der Schweinegrippe in Zaum halten könnte. Die Impfungen wären am effektivsten, wenn sie spätestens einen Monat vor dem Gipfel der Epidemie begännen. Dieser wird derzeit etwa Mitte bis Ende Oktober erwartet, wie die Forscher von der Universität Seattle im Fachjournal «Science» schrieben. 


Neue positive Phase-III-Studien zu QAB149
Derweil hat Novartis neue positive Daten aus Phase-III-Studien zum Produktekandidaten QAB149 (Indacaterol) für die Behandlung chronischer Lungenkrankheit veröffentlicht. QAB149 verbessere die Lungenfunktion signifikant und führe im Vergleich mit der Behandlungsalternative tiotropium zu einer deutlichen Reduktion von Kurzatmigkeitsbeschwerden, teilte Novartis mit. 


Weltweit 210 COPD- Betroffene
Die Studiendaten wurden am jährlich stattfindenden European Respiratory Congresse (ERS) 2009 in Wien präsentiert und basieren auf den Ergebnissen aus den anlässlich des American Thoracic Society (ATS) Treffens zu einem früheren Zeitpunkt des laufenden Jahres publizierten Daten. Im Mai 2009 erreichte Novartis mit QAB149 den primären Endpunkt in Bezug auf eine signifikante Verbesserung der Atemstromstärke. An der Lungenkrankheit COPD leiden gemäss Novartis weltweit 210 Millionen Menschen. Bis ins Jahr 2030 soll dies die dritthäufigste Todesursache sein.  (awp/mc/pg/14)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.