Novartis: Marjorie Yang in den Verwaltungsrat vorgeschlagen

So heisst es am Freitag in einer Mitteilung des Basler Konzerns. Marjorie Yang ist Präsidentin und Delegierte des VR der Esquel Group aus Hongkong. Sie soll für die Zeit vom 01. Januar 2008 bis zum Tag der Generalversammlung des Jahres 2010 in den Novartis-VR gewählt werden. An der kommenden GV werde dagegen Birgit Breuel aus dem Gremium zurücktreten. Breuel war seit der Gründung von Novartis im VR und tritt ‹auf eigenen Wunsch› zurück, schreibt Novartis.


Dividende soll erhöht werden
Wie bereits Mitte Januar 2007 bei Vorlage der Jahreszahlen angekündigt, soll an der GV die Dividende um 17% auf 1,35 CHF je Aktie erhöht werden. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.