Ölpreise leicht erholt

Ein Fass der Nordseesorte Brent wurde am Freitag mit 65,63 Dollar gehandelt – das sind 81 Cent mehr als am Vortag. Am Vortag hatten Häusermarktdaten aus den USA laut Händlern Zweifel an einer raschen und starken Erholung der Ölnachfrage geweckt. Nach dem kräftigen Kursrutsch sei es am Markt allerdings zu einer typischen Gegenbewegung ohne fundamentale Gründe gekommen. Die fundamentale Lage an den Ölmärkten bleibe schwach und zeige nur wenig Zeichen einer Verbesserung, hiess es. (awp/mc/ps/03)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.