Ölpreise leicht gesunken

Rohöl der Nordseesorte Brent mit Auslieferung im August verbilligte sich ebenfalls im 71 Cent auf 78,11 Dollar. Zum Wochenstart habe eine Ankündigung der chinesischen Notenbank zu flexibleren Wechselkursen noch Hoffnungen auf eine stärkere globale wirtschaftliche Erholung und damit eine höhere Nachfrage nach Rohöl geweckt, sagte ein Händler. Mittlerweile habe sich an den Rohstoffmärkten aber die Erkenntnis durchgesetzt, dass die Massnahme der chinesischen Währungshüter nur begrenzte Auswirkungen haben dürfte. Experten erwarten allenfalls eine leichte Aufwertung der chinesischen Währung Yuan zum Dollar. (awp/mc/pg/02)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.