Orange und Netstream gehen Partnerschaft ein

Netstream wird ab dem ersten Quartal 2007 Mobilkommunikations-Angebote unter eigenem Namen lancieren. Dabei stützt sich Netstream auf Orange als Partner. Neu können Netstream-Kunden somit Lösungen fürs Internet, Festnetztelefonie, VoIP-Lösungen und Mobilkommunikation aus einer Hand beziehen. Daneben bietet Netstream auch Streaming-Lösungen für die Übertragung von Anlässen im Internet und ist Betreiberin des erfolgreichen TV-Portals www.adsl.tv .


Mit dieser Partnerschaft arbeiten neu zwei Unternehmen zusammen, die bei dem diesjährigen Bilanz-Rating in ihren jeweiligen Kategorien als beste Anbieter eingestuft wurden. Die detaillierten Lösungen und Konditionen sollen anlässlich der Lancierung der ersten gemeinsamen Angebote in Kürze bekannt gegeben.





Netstream AG
Netstream wurde 1998 gegründet und gilt in der Schweiz als innovativer und führender Telekommunikationsanbieter im Geschäftskundenumfeld. Über 20’000 Kundinnen und Kunden nutzen Dienstleistungen von Netstream in den Bereichen Internet, Festnetz, Hosting, Security, Streaming und Wholesale. Dank konstanter Weiterentwicklung der Produktepalette, welche zwecks Qualitätsicherung ausschliesslich auf eigenen Systemen betrieben wird, und dem grossen vorhanden Know-how, findet man mit Netstream den idealen Partner um eine Vielzahl an Telekommunikationsdienstleistungen aus einer Hand zu beziehen. Netstream zählt insgesamt 24 Mitarbeiter. Das Aktienkapital befindet sich zu 100% im Besitz der Verwaltungsräte Alexis Caceda, Reto Kasser und Dominik Breitenmoser.


Orange Schweiz
Orange Communications AG, Lausanne, gehört zu 100 % zur Orange SA/France Telecom Gruppe. Am 29. Juni 1999 trat Orange als dritte Anbieterin in den Schweizer Markt ein und deckt heute durch das eigene Netz über 99 % der Schweizer Bevölkerung ab. Im September 2005 lancierte Orange ihre UMTS Dienstleistungen und bietet diese in allen wichtigen Gebieten der Schweiz an. Im 2005 erzielte Orange einen Gesamtumsatz von 1.356 Milliarden Franken. Ende Juni 2006 zählte Orange 1’290’000 Kunden. Orange investierte bisher über 3 Milliarden Franken in der Schweiz. Ende 2005 betrug die Anzahl Mitarbeitende rund 1400.


 


 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.