Panalpina eröffnet neuen Logistikhub in Dubai

Die Anlage wird gemäss TAPA A zertifiziert, hat 23 Andockstationen sowie eine Mega-Door, 10 Überladebrücken, Luftfrachtpallet-Rollgänge und knapp 14 m Raumhöhe. Dies geht aus einer Mitteilung des Logistikkonzerns vom Mittwoch hervor.


Gesamtangebot
Direkt in der Freihandelszone Dubai Logistics City neben dem neuen internationalen Flughafen Al Maktum und dem Seehafen Jebel Ali sowie zwischen dem Stadtzentrum Dubais und Abu Dhabi gelegen, ermöglicht diese einzigartige Infrastruktur, Kosten und Effizienz für Panalpina-Kunden in den Vereinigten Arabischen Emiraten und am gesamten Persischen Golf zu verbessern. Panalpina bietet die ganze Palette an multimodalen Frachtdienstleistungen kombiniert mit Logistikprodukten einschliesslich VMI (Vendor Managed Inventory), Postponement, Customization, Pick & Pack und Warehousing. (panalpina/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.