Peugeot PSA eröffnet Autofabrik in der Slowakei

Schon seit 31. Mai wird dort der Peugeot 207 in Serie gebaut. Voraussichtlich von Jahr 2009 an solle ein zweites Automodell hinzukommen, erklärte Konzernchef Jean-Martin Folz am Donnerstag in Trnava.

Kapazität soll erhöht werden
Derzeit laufen 450 Fahrzeuge täglich vom Band. Vom zweiten Quartal 2007 an soll diese Kapazität laut Folz auf 800 erhöht werden. Mit Erreichen der Vollproduktion im Jahr 2008 sollen 3.500 Mitarbeiter jährlich bis zu 300.000 Autos herstellen.

Slowakien bald unter fünf grössten Automobilproduzenten der Welt
PSA Peugeot Citroën ist neben Volkswagen und Kia-Hyundai einer von drei internationalen Automobilkonzernen, die in der Slowakei produzieren bzw. Automobilwerke errichten. Das Land wird nach Start des Vollbetriebs von PSA und Kia zu den fünf grössten Automobilproduzenten der Welt gehören. (awp/mc/ar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.