Pfizer will Biotech-Unternehmen Coley übernehmen

Pfizer will 8 Dollar pro Aktie für alle ausstehenden Coley-Titel zahlen. Damit liege der Unternehmenswert bei 164 Millionen Dollar, teilte der Pharmakonzern am Freitag in New York mit. Aktionäre, die mit 27 Prozent an Coley beteiligt seien, hätten bereits dem Übernahmeangebot zugestimmt.


Wichtige Komponente in Pfizers Strategie
«Diese Übernahme ist eine wichtige Komponente in Pfizers Strategie und betont unser Ziel, Impfstoffe herzustellen», sagte Pfizer-Chef Jeffrey Kindler am Freitag laut Mitteilung. Coley forsche derzeit an Mitteln zur Behandlung von Alzheimer, Asthma und Krebserkrankungen. Die Übernahme soll Anfang 2008 abgeschlossen sein. Lazard Freres and Co sowie Covington & Burling haben Pfizer bei der Transaktion beraten. JP Morgan und Mintz, Levin, Cohn, Ferris, Glovsky und Popeo betreuten Coley Pharmaceutical. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.