Precious Woods: Betrieb der Sägerei in Pará wird einstweilig eingestellt

Betroffen sind insgesamt 255 Angestellte. Der Umfang der Holzvorräte sei Ende 2007 nicht gross genug gewesen, um den Betrieb der Sägerei bis zur Wiederaufnahme der Ernte im Mai 2008 weiterzuführen, heisst es weiter. Precious Woods Pará konnte erst im Oktober 2007 und damit mit Verzögerung mit der Ernte beginnen, da der Konzessionsvertrags verspätet eintraf.


Wiederaufnahme der Holzernte im Mai
Anschliessend konnte die ursprüngliche Absicht nicht umgesetzt werden, die Ernte trotz der beginnenden Regenzeit erst Ende Januar 2008 zu beenden, da der nationale Forstdienst allen Forstunternehmen die Bewilligung verweigert habe, über den 31. Dezember 2007 hinaus zu ernten. Precious Woods plant, die Holzernte im Mai 2008 wieder aufzunehmen und die Sägerei möglicherweise mit reduzierter Kapazität wieder in Betrieb zu nehmen. Für eine Wiederinbetriebnahme werde entscheidend sein, ob rechtzeitig zusätzliche Forstkonzessionen gefunden würden. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.