Precious Woods: Verlangsamtes Umsatzwachstum – reduzierter Gewinn

Dies teile die Precious Woods Gruppe am Freitagabend mit. Demnach verringerte sich das konsolidierte Gruppenergebnis per Ende September im Vergleich zum Vorjahr im Zuge der Auswirkungen der Finanzmarktkrise auch auf die Realwirtschaft von USD 6,6 Mio. auf USD 1,1 Mio.


Nettoverlust von 2,7 Millionen Dollar
Die ungünstige Geschäftsentwicklung mit einem Nettoverlust von USD 2,7 Mio. im dritten Quartal ist neben negativen Währungseffekten sowie rückläufigen Verkäufen von Precious Woods Europe auf noch nicht gelöste technische Probleme im Furnierwerk in Gabun zurückzuführen. Die Gruppenleitung hat gemeinsam mit den Länderverantwortlichen bereits ein umfassendes Massnahmenpaket geschnürt. Dessen Resultate werden sich aber erst ab 1. Quartal 2009 im Ergebnis auswirken. 


Brasilien: Gesamte Waldfläche FSC-zertifiziert
Die Umsätze in Brasilien im Holz- und Energiebereich sowie die Erlöse in Zentralamerika entsprachen den Erwartungen. Positiv entwickelt hat sich das Volumen der Emissionsrechte. Mitte Oktober 2008 hat Precious Woods Gabun die FSC-Zertifizierung (Forest Stewardship Council) für ihre Forstaktivitäten erhalten. Damit ist die gesamte Waldfläche von über 1.1 Mio. ha der Precious Woods Gruppe FSC-zertifiziert. (precious woods/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.