Rheinmetall mit Umsatz- und Gewinnzuwachs im H1

Der Gewinn vor Zinsen und Steuern (EBIT) sei von 73 auf 96 Millionen Euro gestiegen, teilte das MDAX-Unternehmen am Mittwoch in Düsseldorf mit. Analysten hatten mit einem Anstieg auf 96,3 Millionen Euro gerechnet. Der Umsatz wuchs von 1,725 auf 1,883 Milliarden Euro und fiel damit etwas besser aus als erwartet (1,85). Lediglich der Überschuss blieb mit einem Anstieg von 37 auf 46 Millionen Euro leicht unter den Erwartungen (49,9 Mio). Der Auftragseingang stieg um 22 Prozent auf 2,039 Milliarden Euro.


Prognose für 2007 bestätigte
Rheinmetall bestätigte die Prognose für 2007. Für den weiteren Verlauf des Geschäftsjahres rechnet der Konzern mit einer «Fortsetzung der positiven Geschäftsentwicklung». Auf Basis einer nachhaltig hohen operativen Entwicklung in den beiden Unternehmensbereichen und angesichts der gegenwärtigen Prognosen zur Konjunktur- und Branchenentwicklung rechnet Rheinmetall für 2007 mit einem «Ergebnisniveau», hiess es bei Vorlage des Zwischenberichts. (awp/mc/ab)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.