Ruag: Nach Zukauf von Saab Space mit einheitlichem Auftritt

Mit der Zusammenführung der drei Firmen entstehe der grösste unabhängige Anbieter für Weltraumtechnik in Europa, teilte die RUAG am Montag mit. Mit Saab und Austrian Aerospace stossen 500 neue Mitarbeitende zur RUAG. RUAG Aerospace sieht sich als erfolgreicher Nischenanbieter im Raumfahrtgeschäft mit einer Palette, die vor allem mechanische Komponenten und Instrumente für Satelliten und Trägerraketen umfasst. Saab und Aerospace Austria treten künftig mit dem Zusatz RUAG auf. (awp/mc/ps/34)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.